Paris Saint-Germain

Verkaufszahlen explodiert! Leo Messi beschert PSG reißenden Trikot-Absatz

17.02.2022 um 21:59 Uhr
lionel messi 2021 01
Foto: Romain Biard / Shutterstock.com
Video zum Thema

Auf dem Platz ist Messi noch nicht der Unterschiedsspieler, der er beim FC Barcelona über viele Jahre war. Seine Popularität hat allerdings nicht darunter gelitten, ganz im Gegenteil. Die Merchandise-Abteilung von PSG dürfte mit der Produktion derzeit kaum hinterherkommen. Laut der Marca treibt der Argentinier die Trikot-Verkäufe in unbekannte Höhen.

Marketing-Direktor Fabio Allegre unterstreicht mit einer einzigen Aussage, wie wertvoll Messi für die Pariser ist. Der Absatzleiter erklärte, dass mittlerweile 54 Prozent der verkauften Trikots den Namen und die Nummer Messis zieren würden. Gleich zu Beginn der Saison war das Jersey des Copa-America-Siegers heiß begehrt und vielerorts ausverkauft.

Neymar und Mbappe können nicht mithalten

In den Pflichtspielen steht Lionel Messi häufig im Schatten seiner jüngeren Kollegen Kylian Mbappe und Neymar. Mit dem Hype um seine Person hat der 34-Jährige seine Teamkameraden jedoch weit hinter sich gelassen.

Paris Saint-Germain

Als Mbappe und Neymar im Sommer 2017 zu PSG wechselten, war die Freude ebenfalls riesig. Mit den beiden strahlenden Superstars gelang es dem Hauptstadtklub erstmals mehr als eine Million Trikots zu verkaufen. Bemerkenswerte Zahlen, die allerdings nicht mit denen des Lionel Messi vergleichbar seien sollen.

Der Linksfuß kostete PSG darüber hinaus keine Ablösesumme, während für Kylian Mbappe insgesamt 180 Millionen Euro an die AS Monaco überwiesen wurden. Neymar schlug dem Fass sogar den Boden aus, als der Brasilianer im selben Jahr für 222 Millionen Euro an die Seine wechselte. Er avancierte damit zum teuersten Fußballspieler aller Zeiten.

Lionel Messi: Hintergrund

Anzeige