Paris Saint-Germain

Teure Trennung: Ander Herrera vor PSG-Abschied und Spanien-Rückkehr

23.08.2022 um 21:23 Uhr
getty ander herrera 22082325
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Ander Herrera steht nach acht Jahren im Ausland vor dem Comeback in der Primera Division. Nach Informationen der L'Equipe sind sich der Mittelfeldspieler und Paris Saint-Germain so gut wie einig. Herreras Vertrag soll aufgelöst werden.

Dem Mittelfeldspieler stehen bis zum Vertragsende am 30. Juni 2024 noch 12 Millionen Euro zu. Sechs Millionen Euro Jahresgehalt streicht der 33-Jährige nach seinem ablösefreien Wechsel von Manchester United in den Prinzenpark im Sommer 2019 ein.

Laut der französischen Sporttageszeitung erhält Ander Herrera eine großzügige Abfindung für seinen vorzeitigen Abschied, rund zehn Millionen Euro könnten dem Vernehmen nach in die Taschen des Routiniers fließen.

Paris Saint-Germain

Nach der geplanten Trennung steht für Ander Herrera L'Equipe zufolge eine Rückkehr zu Athletic Bilbao an. Die Basken hatte der Ex-Nationalspieler (zwei Einsätze) 2014 für 36 Millionen Euro Ablöse in Richtung Manchester verlassen. Nun sollen sich Herrera und Athletic auf eine erneute Zusammenarbeit geeinigt haben.

Verwendete Quellen: L'Equipe

Ander Herrera: Hintergrund

Anzeige