Patrick Cutrone tritt gegen Milan nach

31.08.2019 um 16:54 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
patrick cutrone
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Für 22 Millionen Euro schnappten sich die Wolverhampton Wanderers in der laufenden Transferperiode die Dienste von Patrick Cutrone.

Der italienische Nationalstürmer wurde vom AC Mailand verpflichtet.

Die Rossoneri verpflichteten lieber den Portugiesen Rafael Leao (20) für 25 Millionen Euro aus Lille statt auf Cutrone zu setzen.

Cutrone tritt nun in der GAZZETTA DELLO SPORT nach. "Es ist immer die gleiche alte Geschichte: Ausländer werden uns vorgezogen."

Gerade für junge Spieler sei es schwierig, so Cutrone. "Aber ich möchte auch klarstellen, dass ich Mailand immer für das, was sie mir gegeben haben, dankbar sein werde."

In der Premier League hat sich der Mittelstürmer bereits gut eingelebt. "Meine ersten Eindrücke waren ausgezeichnet", so Cutrone.

Sportlich läuft es bereits. Die Wolverhampton Wanderers schalteten in der Europa-League-Qualifikation den FC Turin aus, stehen nun in der Gruppenphase.

In der Qualifikation und der Premier League stehen für Cutrone bereits sechs Einsätze zu Buche. Dabei legte er bereits zu drei Toren auf - in nur 136 Minuten.