Nach Alena-Abschied :Patrick Kluivert setzt Hoffnungen in Riqui Puig

patrick kluivert
Foto: Laszlo Szirtesi / Shutterstock.com

Bis zum Saisonende hat sich Carles Alena an Betis Sevilla verleihen lassen. Die Konkurrenz im Barça-Mittelfeld war zu groß für regelmäßige Startelfeinsätze.

Geht es nach Patrick Kluivert, dann könnte Riqui Puig (20) nach Alenas Abschied dessen Kaderplatz einnehmen.

"Ich denke schon, aber es hängt von Valverde ab. Wenn es einen freien Platz gibt, muss Riqui der Erste sein, der nach oben geht. Das habe ich auch Riqui gesagt", erklärte der Nachwuchsboss des FC Barcelona gegenüber ONDA CERO.

Den Schritt von Carles Alena findet der ehemalige Weltklassestürmer gut.

Hintergrund


"Jeder möchte in der ersten Mannschaft spielen. Um sich weiterzuentwickeln, ist es aber nicht schlecht, sich an ein gutes Team ausleihen zu lassen, um als Spieler und Mensch weiter zu wachsen", so Kluivert.

Vielleicht kommt Riqui Puig bereits am 4. Januar seine erste Chance. Dann steht das Derby gegen Espanyol Barcelona auf dem Programm.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!