Borussia Dortmund :Patrick Schick: Macht der BVB jetzt Ernst?

Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Marco Reus, Mario Götze, Julian Brandt, Thorgan Hazard, Paco Alcacer, Jadon Sancho und Co.: Die Abteilung Attacke des BVB kann sich mehr als sehen lassen.

Laut GAZZETTA DELLO SPORT baggert Dortmund an einem weiteren Neuzugang. Sein Name: Patrik Schick.

Der Sporttageszeitung zufolge kam es zu einem Treffen von BVB-Abgesandten mit dem Berater des Roma-Mittelstürmers.

Der Tscheche wird schon länger mit Dortmund in Verbindung gebracht. Jetzt scheinen die Gespräche konkret zu werden.

Ob Dortmund nach den Gesprächen mit Schicks Berater entschließt, ein Angebot bei den Giallorossi einzureichen, bleibt abzuwarten.

Hans-Joachim Watzke machte vor Wochen bereits deutlich, dass der BVB durchaus nur mit Paco Alcacer und Mario Götze für die vorderste Front planen könnte.

"Ich habe das Gefühl, dass wir einen gelernten Mittelstürmer haben. Und damit haben wir genauso viele gelernte Mittelstürmer wie Bayern München, nämlich einen", sagte der Geschäftsführer.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige