Manchester United :Paul Pogba: Bruder heizt Gerüchte um Real-Wechsel an


Real Madrid ist nicht abgeneigt, neben den getätigten Kracher-Transfers auch Paul Pogba an Bord zu holen. Konkret wurde es in der Sache bisher nicht, Bruder Mathias lässt in einem Interview derweil pikantes Wortgut fallen.

  • Andre OechsnerDienstag, 30.07.2019
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Bei einer lukrativen Offerte dürfte Paul Pogba Manchester United zum zweiten Mal in seiner Karriere verlassen.

Interesse kolportiert wird seit Längerem Real Madrid, wohin laut Pogbas Bruder Mathias ein Wechsel durchaus möglich erscheint.

"Ich will immer das Beste für ihn. Wenn er glaubt, dass Real Madrid der beste Verein für ihn ist, dann wird er kommen", erklärt der Pogba-Bruder der AS. "Der Fußball in Spanien ist der beste, für mich, meinen Bruder, für alle."

Mathias unterzeichnete erst vor Kurzem einen Vertrag beim spanischen Drittligisten CD Manchego Ciudad Real, unweit der Hauptstadt Madrid.

Das Brüder-Paar würde sich somit auch räumlich ein Stück weit annähern.

Paul Pogba hatte trotz laufenden Vertrags bis 2021 seine Zukunft offengelassen.

Video zum Thema

Es könnte Zeit für eine neue Herausforderung sein, meinte der 26-Jährige. Doch im Poker mit Real konnte bisher nichts Ernsthaftes vernommen werden.

Bruder Mathias weiß ebenfalls, dass bisher nur von Spekulationen die Rede sein kann.

Gleichwohl ist er sich aber auch sicher: "Ich glaube, mein Bruder könnte jedes Team weiterbringen. Wenn er nach Madrid kommen sollte, dann, um dem Team zu helfen."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige