Manchester United :Paul Pogba erhält klare Ansage von einer Legende

Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Anzeige

" Jeder im Klub, vom Trainer bis zum Besitzer, weiß um Pauls Wünsche. Jeder kennt Pauls Absicht, zu gehen. Wir sind im Prozess", posaunte Mino Raiola unlängst in die Welt.

Sein Klient hatte bereits Wochen zuvor seine Wechselbereitschaft verkündet.

Bryan Robson gefällt dieses öffentliche Vorpreschen des Weltmeisters und seines Beraters gar nicht.

Die Legende (von 1981 bis 1994 bei Manchester United) findet deutliche Worte.

"Sein Berater hat Interesse an einem Vereinswechsel, aber das sollte Pogba nicht kümmern. Er muss an seine sportliche Karriere denken und nicht an die Pläne seines Agenten", sagte Bryan Robson laut MUNDO DEPORTIVO.

An Pogba soll vor allem Real Madrid interessiert sein. Zinedine Zidane würde gerne mit seinem Landsmann zusammenarbeiten.

Anzeige

Manchester United fordert Medienberichten zufolge allerdings 180 Millionen Euro Ablöse.

Auch Juventus Turin soll an Pogba dran gewesen sein, allerdings habe die Alte Dame ihr Werben um ihren Ex-Spieler (2012 bis 2016) mittlerweile eingestellt, hieß es zuletzt.

» Neuer Trikot-Deal: United will Kasse machen

» Solskjaer unter Druck: United heiß auf Julian Nagelsmann?

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige