Manchester United :Paul Pogba: Juve-Manager nennt Voraussetzung für einen Wechsel

paul pogba 2019 01 4
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Für Fabio Paratici ist der Mega-Deal mit Paul Pogba zumindest in diesem Sommer wohl kaum umsetzbar. Zwar bezeichnet der Direktor Sport von Juventus Turin bei SKY ITALIA den Franzosen als "großartigen" Spieler.

Im Nachgang weist Paratici allerdings auf die Auswirkungen der Coronakrise hin: "Logischerweise ist es jetzt schwierig, die Gehaltsforderungen, welche Spieler auf diesem Niveau haben, zu erfüllen. Zumindest gibt es weniger Vereine, die bereit sind, dieses Geld zu zahlen."

Juve soll versuchen, die Pogba-Ablöse durch mögliche Tauschdeals mit Miralem Pjanic oder Douglas Costa zu drücken. Bei Manchester United wird Pogba mit 16 Millionen Euro Jahresgage fürstlich entlohnt.

paul pogba 2016 5
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Der englische Rekordmeister ist durchaus dazu bereit, Pogba in diesem Sommer abzugeben – aber nur gegen eine Ablöse, die auch den eigenen Vorstellungen entspricht. Als geforderte Ablöse wurden zuletzt rund 80 Millionen Euro genannt.

Hintergrund


Real Madrid soll ebenso Interesse an einer Vertragsunterzeichnung signalisieren.

Pogbas Kontrakt in Manchester ist noch bis 2021 datiert und kann via Option um ein Jahr verlängert werden. Daran hat der 27-Jährige aber offenbar kein Interesse.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!