Manchester United :Paul Pogba: "Pogba Out"-Schmierereien von Unbekannten

Foto: AGIF / Shutterstock.com
Anzeige

Für satte 105 Millionen Euro kam Paul Pogba (26) im Sommer 2016 zu Manchester United. Dass ein Spieler dieser Kategorie besonders kritisch beäugt wird, ist logisch.

In den vergangenen Wochen ließ der Franzose mit afrikanischen Wurzeln (Mutter aus der DR Kongo, Vater aus Guinea) allerdings seine Zukunft offen.

Ein neuer Negativhöhepunkt wurde durch Schmierereien am Trainingsgeländer der Red Devils erreicht. Auf einem Schild sprayten Unbekannte die unmissverständliche Botschaft "Pogba out".

Zuletzt wurde Pogba nach dem Verschießen eines Elfmeters im Spiel gegen die Wolverhampton Wanderes (1:1) aufs Übelste rassistisch beleidigt.

Vertraglich ist der 2018er-Weltmeister noch bis 2021 in Manchester verankert.

Gerüchte um einen Wechsel zu Real Madrid oder Juventus Turin erhärteten sich nicht. Pogba hält sich Optionen für einen Transfer offen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige