Manchester United :Paul Pogba: Raiola befeuert Juve-Gerüchte erneut

paul pogba 2020 01 008
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Mino Raiola hat erneut die Gerüchteküche angeschoben. "Italien ist für Paul wie seine Heimat. Es würde ihm nichts ausmachen, zu Juve zurückzukehren. Wir werden sehen, was nach der Europameisterschaft passieren wird", sagte der Agent gegenüber Reportern.

Paul Pogba verfügt bei Manchester United zwar noch über einen bis 2021 gültigen Vertrag.

Seit Monaten halten sich allerdings Spekulationen um die Unzufriedenheit des Franzosen, der in der Folge mit einem Wechsel kokettieren soll.

Pogba wolle laut Raiola immer auf dem höchsten Niveau spielen, "er kann ManUnited aber nicht verlassen, weil sich der Klub in einer schwierigen Situation befindet", so der Agent weiter.

Nach 25 Spielen haben die Red Devils 35 Punkte auf dem Konto und befinden sich in Schlagdistanz zu den Europa-League-Plätzen.

Pogba wird ManUnited vorerst nicht helfen können. Der 26-Jährige musste sich aufgrund anhaltender Schmerzen im Sprunggelenk einer Operation unterziehen und fällt noch länger aus.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!