Manchester United :Paul Pogba: So will United seine Wechselgedanken vertreiben


Manchester United will Paul Pogba (26) in der kommenden Saison offenbar zum ersten Mannschaftskapitän machen.

  • Fussballeuropa RedaktionMontag, 15.04.2019
Foto: mr3002 / Shutterstock.com
Anzeige

Paul Pogba trug in der laufenden Spielzeit unter Jose Mourinho (56) die Binde als Ersatzkapitän, wurde dann von The Special One aber entmachtet.

Nun winkt dem Superstar laut AS eine Beförderung zum Leitwolf und ersten Kapitän.

Der Weltmeister, der von Real Madrid umworben wird, aber unbedingt bleiben soll, wird wohl den etatmäßigen Kaptiän Antonio Valencia (33, verlässt United ablösefrei) beerben.

Manchester United will mit dieser Maßnahme offenbar Pogbas vermeintliche Wechselgedanken im Zaum halten.

Was ebenfalls helfen soll: Paul Pogba wird dem Vernehmen nach eine Vertragsverlängerung samt Gehaltserhöhung auf bis zu 30 Millionen Euro pro Jahr angeboten.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige