Manchester United :Paul Pogba: Solskjaer rechnet fest mit seinem Verbleib

paul pogba 2020 2
Foto: Picstaff / Shutterstock.com

Paul Pogba wird bei Manchester United bleiben. Davon ist zumindest Trainer Ole Gunnar Solskjaer überzeugt.

Der Norweger sagte nach dem 5:0 in der Europa League bei LASK: "Paul ist unser Spieler. Er steht hier noch zwei Jahre lang unter Vertrag. Eine Saison plus die Option auf eine weitere. Sie können davon ausgehen, dass er in der kommenden Saison hier sein wird, ja."

Dabei wollte Paul Pogba unbedingt zu Real Madrid wechseln. Im vergangenen Sommer kam ein Transfer jedoch nicht zustande und inzwischen soll das Interesse der Königlichen zumindest leicht abgekühlt sein.

Ein Wechsel sei aber nach wie vor nicht ausgeschlossen. Auch Juventus Turin soll um den Franzosen buhlen.

Die Italiener hatte er 2016 für 105 Millionen Euro zugunsten der Red Devils verlassen.

Hintergrund


Während sich der 26-Jährige nicht zu seiner Zukunft äußert, betonen sein Bruder Matias als auch Berater Mino Raiola immer wieder, dass "jeder" wisse, dass Pogba Manchester United im Sommer verlassen wolle.

In dieser Saison konnte Ole Gunnar Solskjaer kaum auf Pogba setzen. Der Weltmeister kam verletzungsbedingt nur in sieben Premier-League-Spielen zum Einsatz.

Seit Ende Dezember zwingen ihn Sprunggelenksprobleme zu einer Pause.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!