Support für Matuidi :Paul Pogba: Warum er im Juve-Trikot trainiert

paul pogba 2020 01 006
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Anzeige

Superstar Paul Pogba (27) von Manchester United trainiert im Trikot von Juventus Turin. Das hat aber einen guten Grund.

Der Franzose ist auf einem Instagram-Video zu sehen, wie er im Trikot der Alten Dame Trainingseinheiten absolviert. Dabei trägt er die Nummer von Blaise Matuidi auf dem Rücken.

Auch Victor Lindelöf zeigte sich in einem fremden Trikot: Er trug jenes von Albin Ekdal. Der Ex-HSV-Spieler steht bei Sampdoria Genua unter Vertrag.

paul pogba 2019 03 21
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Victor Lindelöf und Paul Pogba wollten damit ihre Unterstützung im Kampf gegen Corona zum Ausdruck bringen.

Sowohl Ekdal als auch Matuidi sind positiv getestet worden. "Wir unterstützen euch und alle anderen Athleten und Menschen weltweit", schrieben sie dazu.

Matuidi antwortete seinem französischen Nationalmannschaftskollegen Paul Pogba: "Danke Bruder, das bedeutet mir sehr viel. Liebe dich. Und schön, dass du wieder am Ball bist."

paul pogba 2020 01 020
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Pogba konnte seit Dezember kein Spiel mehr für Manchester United absolvieren und wurde sogar am Knöchel operiert.  Durch die Corona-Pause im europäischen Fußball wird das Comeback des Weltmeisters auch noch eine Weile dauern.

Ob der Mittelfeldspieler überhaupt wieder für Manchester United auflaufen wird, ist offen. Seit Monaten wird er mit einem Wechsel zurück in die Serie A in Verbindung gebracht – zu Juventus Turin.

Auch Real Madrid wird weiterhin Interesse an dem Nationalspieler nachgesagt. Pogba-Berater Mino Raiola heizte die Spekulationen unlängst an, erklärte: "Ich habe die große Hoffnung, dass ich eines Tages einen großartigen Fußballer zu Real Madrid bringen kann."