Paul Scholes: "Rooney kann Lionel Messi von Manchester United werden"

06.07.2011 um 12:17 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Experte
Seit Ronaldinhos Glanzzeit ein Anhänger des FC Barcelona. Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
wayne rooney training
Foto: AGIF / Shutterstock.com

Das verlorene Champions League Finale gegen den FC Barcelona war das letzte Profimatch für Manchester Uniteds lebende Legende Paul Scholes. Nach 14 Profijahren in Manchester ist seit Sommer Schluss für den 36-Jährigen.

Rooney wird besser

In der englischen Presse äußerte sich der langjährige Leistungsträger von Alex Ferguson zu seinem ehemaligen Teamkollegen Wayne Rooney, bei dem er durchaus noch Steigerungspotenzial sieht. "Er ist immer noch jung. Wayne kann sich sicher noch verbessern. Wir haben noch nicht das Beste von ihm gesehen. Es kann durchaus noch Verbesserungen in jedem Aspekt seines Spiels geben, und ich denke wir werden es sehen."

FC Barcelona

Hoffnung: Manchesters Messi!

Geht es nach Paul Scholes, sollte sich Rooney Lionel Messi als Vorbild nehmen: "Er ist fähig, das zu werden, was Messi für Barcelona ist. Er kann Uniteds Messi werden, so gut ist er."

Voraussetzung dafür ist aber, dass "er bei der Sache und körperlich fit" ist, denn dann "kann er jedem Gegner richtig schaden."

Auch interessant