FC Barcelona :Paulinho wird seine Barça-Zeit niemals vergessen

paulinho 2018
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Werbung

40 Millionen Euro zahlte der FC Barcelona vor zwei Jahren für Paulinho an Guangzhou Evergrande.

Der Deal wurde von vielen belächelt. Der Tenor: Wie kann Barça nur so viel Geld für einen Routinier aus der Chinese Super League ausgeben, der sich bei Tottenham nicht durchsetzen konnte.

Doch Paulinho strafte seine Zweifler Lügen. Er war wichtiger Rollenspieler auf dem Weg zum Gewinn des Double aus LaLiga und Copa del Rey.

Dennoch kehrte er nach einem Jahr zurück zu Guangzhou Evergrande. Seine Barça-Zeit hat der Südamerikaner in guter Erinnerung behalten.

Hintergrund


"Ich werde Barcelona nie vergessen, weil es eine großartige Erfahrung für mich war", erklärte der 30-Jährige: " Soweit ich kann, schaue ich mir ihre Spiele an."

Natürlich sei sein Abschied aus Barcelona überraschend gekommen: "Im Fußball weiß man nie, wie lange eine Etappe dauert. Man muss auf alles gefasst sein."