Anzeige

Juventus Turin :Paulo Dybala hat seine Idealposition gefunden, sagt Alessandro Del Piero

paulo dybala 2020 01 002
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Anzeige

Paulo Dybala (26) wollte im vergangenen Sommer nur noch weg von Juventus Turin. Doch nach dem Abschied von Massimiliano Allegri (52) änderte sich dies schnell.

Unter dessen Nachfolger Maurizio Sarri hat der Argentinier sein Glück gefunden. Ein Grund: Dybala spielt auf einer Position, die perfekt zu ihm passt, sagt zumindest Alessandro Del Piero.

Die Juve-Legende: "In der Nähe eines Mittelstürmers zu spielen, ist für Dybala die beste Position, dort kann er dribbeln, Vorlagen geben und Tore erzielen."

alessandro del piero 2018 1510 2
Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com

Dybala müsse in der Nähe des Zentrum spielen, aber nicht als Mittelstürmer, so Del Piero: "Da kann er für seine Mannschaftskollegen Räume schaffen."

Fortschritte sieht Del Piero in der Spielweise der Bianconeri unter Maurizio Sarri: "Wir haben Juve unter Sarri noch nicht oft schön spielen sehen, aber ansatzweise, also denke ich, dass sie auf dem richtigen Weg sind."

Das Problem laut dem Ex-Nationalspieler: Bei Juve habe Sarri aufgrund der Belastung durch die Champions League kaum Zeit, die Abläufe im Mannschaftstraining einzuüben. Dies sei bei Empoli und Napoli anders gewesen.