Champions League :Pavel Nedved freut sich auf Giganten-Duell zwischen Cristiano Ronaldo und Lionel Messi

cristiano ronaldo 2020 01 006
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Die Gruppenauslosung der Champions League am Donnerstagabend im Schweizer Genf hatte Juventus Turin und den FC Barcelona zwei Gegenüberstellungen verordnet. Übersetzt: Cristiano Ronaldo trifft endlich wieder auf Lionel Messi.

"Es wird ein großes Aufeinandertreffen mit Barcelona und eine faszinierende Begegnung. So können die meiner Meinung nach auch heute noch zwei besten Spieler der Welt - Ronaldo und Messi - gegeneinander antreten", erklärt Juve-Vizepräsident Pavel Nedved auf der Vereinswebsite.

Gruppe G der Königsklasse sind neben Juve und Barça Dynamo Kiew und Ferencvaros Budapest zugeordnet worden. Die Ukrainer bezeichnet Nedved als "sehr solides" Team, das mit Mircea Lucescu einen erfolgreichen Trainer habe. Einen Wintertrip nach Kiew wünscht sich Nedved derweil nicht: "Das würde die Sache noch schwieriger machen."

Hintergrund


Ferencvaros charakterisiert der Turiner Manager als unbekannte Größe. "Es ist nicht der übliche Gegner, den wir in der Champions League haben", befindet Nedved. "Wir müssen die Augen offen halten und in jedem Spiel voll konzentriert sein."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!