Pedro und Willian verabschieden sich von Chelsea

10.08.2020 um 14:05 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
pedro
Foto: MDI / Shutterstock.com

Auf sämtlichen Kanälen verabschiedete sich Pedro noch mal eindrücklich von den Fans, Sympathisanten und allen, denen etwas am FC Chelsea liegt. "Nach fünf wunderbaren Jahren geht meine Etappe beim FC Chelsea zu Ende", hieß es vonseiten des 33-Jährigen.

Und nun? Nachdem es Gerüchte um eine Rückkehr zum FC Barcelona gegeben hatte, soll Pedro seinen Lebensmittelpunkt nach Italien verlagern. Diesbezüglich hieß es bereits im Juni, dass er sich mit dem AS Rom über einen Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison geeinigt habe.

Vermutlich geben die Römer den Transfer noch in dieser Woche bekannt. In der Ewigen Stadt soll der 2010er-Weltmeister und dreifache Champions-League-Sieger mit 3,2 Millionen Euro per annum entlohnt werden.

Zuvor hatte Chelsea den ursprünglich zum 1. Juli auslaufenden Vertrag bis August verlängert. Nachdem die Blues allerdings gegen den FC Bayern aus der Champions League ausgeschieden waren, endete die Vereinbarung vorzeitig.

Auch Willian verabschiedet sich von Chelsea

Ebenfalls die Stamford Bridge verlassen wird Willian. Der 32-jährige Flügelstürmer erhält von Chelsea nicht den erhofften Dreijahresvertrag und hat sich gegen eine Vertragsverlängerung um ein Jahr entschieden.

"Zu Chelsea zu wechseln, war die beste Entscheidung", bedankte sich der Brasilianer für die sieben gemeinsamen Jahre. Der dribbel- und schussstarke Flügelstürmer steht vor einem Wechsel zum Lokalrivalen FC Arsenal, wo er Medienberichten zufolge bis 2023 unterschreiben soll.