Manchester City :Pep Guardiola beendet Spekulationen um Saul Niguez


Atletico Madrids Eigengewächs Saul Niguez (24) wird entgegen anderslautender Gerüchte nicht zu Manchester City und Pep Guardiola (47) wechseln.

  • Fussballeuropa RedaktionDonnerstag, 13.12.2018
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Den Sky Blues wurde bereits mehrfach Interesse an dem spanischen Nationalspieler nachgesagt.

Angeblich soll Manchester City bereit sein, mehr als 100 Millionen Euro Ablöse für Saul auf den Tisch zu legen.

Doch Guardiola dementiert. "Er ist ein fantastischer Spieler, aber wir sind an ihm nicht interessiert", stellte der Ex-Barça-Coach in einem Pressegespräch klar.

Saul Niguez sei Spieler von Atletico Madrid und werde "für lange Zeit dort spielen", glaubt der Katalane.

Saul steht bei den Colchoneros noch bis 2026 (!) unter Vertrag. Seine Ausstiegsklausel beträgt dem Vernehmen nach 180 Millionen Euro.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige