Vertrag bis 2023 verlängert :Pep Guardiola bleibt Manchester City treu

josep guardiola 2020 217
Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com

Pep Guardiola (49) und Manchester City gehen weiterhin gemeinsame Wege. Der Katalane und die Sky Blues einigten sich auf eine Vertragsverlängerung bis 2023, Guardiolas Arbeitspapier wäre ursprünglich am Saisonende ausgelaufen.

"Die Reise geht weiter", titelt der englische Vizemeister auf seiner Webseite. "Die Vertragsverlängerung von Pep ist der nächste natürliche Schritt auf einem Weg, der sich über viele Jahre hinweg entwickelt hat. Es ist das Ergebnis von gegenseitigem Vertrauen und Respekt", erklärte Vereinsboss Khaldoon Mubarak.

Pep Guardiola zeigt sich ebenfalls erfreut. "Seit ich bei Manchester City angekommen bin, habe ich mich im Club und in der Stadt so willkommen gefühlt - dank Spielern, Mitarbeitern, Anhängern, den Menschen aus Manchester, dem Vorsitzenden und den Eigentümern."

Hintergrund


Er danke dem Klub und seinen Landsleuten Txiki Begiristain (Sportdirektor) und Ferran Soriano (Geschäftsführer) für das erneut entgegengebrachte Vertrauen: "Die Herausforderung für uns besteht darin, uns weiter zu verbessern und weiterzuentwickeln. Ich freue mich sehr darauf, Manchester City dabei zu helfen"

Bei Vertragsende wird Guardiola sieben Jahre bei den Citizens sein. Bisher gewann er unter anderem zweimal die Meisterschaft. Die Mannschaft stellte unter ihm zahlreiche Rekorde auf, 181 von 245 Spiele unter Guardiola wurden gewonnen.