Manchester City :Pep Guardiola erläutert neuen Dreijahresvertrag bei ManCity

josep guardiola 2020 9001
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Werbung

Pep Guardiola hatte seinen nur noch bis kommenden Sommer befristeten Vertrag in der vorhergehenden Woche bis 2023 verlängert. Während der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel bei Olympiakos Piräus (Mittwoch, 18.55 Uhr) wurde Guardiola nach den Argumenten gefragt, die ihn in seiner Entscheidung beeinflusst hatten.

"Der Grund, warum ich meinen Vertrag verlängert habe, ist der Klub. Die Premier League ist fantastisch und war es schon immer. ManCity hat auf der ganzen Welt eine besondere Anziehungskraft, die jeder sehen kann. Ich habe das Gefühl, dass wir in den nächsten Jahren gemeinsam Gutes tun werden", erläuterte Guardiola.

Hintergrund

Mit drei Siegen aus drei Spielen dominieren die Citizens die Champions-League-Gruppe C. Das Gegenteilige ist in der englischen Meisterschaft der Fall. Dort stehen für Guardiola und Co. nach acht Spielen erst zwölf Punkt zu Buche. Für die Klubbesitzer zählt aber ohnehin eher der Erfolg in der Königsklasse – und dort läuft es für Manchester City aktuell nach Plan.

Video zum Thema