Fernandinho neuer Kapitän :Pep Guardiola gibt Nachfolger von David Silva bekannt

david silva manchester city 2016 7
Foto: /

David Silva (34) hatte Manchester City nach zehn Jahren im Verein verlassen. Der Edeltechniker kickt nun wieder in seiner spanischen Heimat, feierte am Wochenende mehr als 4.000 Tage nach seinem Abschied vom FC Valencia sein Comeback in LaLiga für Real Sociedad (0:0 gegen Real Madrid).

Pep Guardiola (49) hat bei den Sky Blues indes einen Nachfolger für den Ex-Mannschaftskapitän gefunden. Der Katalanen ernannte Fernandinho (35) zum neuen Captiano.

Guardiola: "Fernandinho ist immer ein Typ, der in den schlechten Momenten anführt"

"Er wird gut sein, wie er es immer war seitdem ich ihn getroffen habe", lobte der Katalane seinen neuen Leitwolf, der als einziger Südamerikaner in der Premier League die Kapitänsbinde trägt. "Er ist immer ein Typ, der in den schlechten Momenten anführt."

fernandinho manchester city 2016
Foto: Carolrobert / Dreamstime.com

Hintergrund


Neu ist das Amt für den zuverlässigen Defensivstrategen allerdings nicht. In Abwesenheit von Silva war Fernandinho in der vergangenen Saison bereits mehrfach in dessen Rolle geschlüpft.

Fernandinho ist einer der dienstältesten Spieler bei ManCity. Seit 2013 trägt er das himmelblaue Trikot, machte seitdem 314 Spiele. Sein City-Trophäenschrank ist mit drei Meisterschaften, fünf Ligapokalsiegen und einem FA-Cup gefüllt.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!