Manchester City :Pep Guardiola mit Ritterschlag für Ilkay Gündogan

Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Anzeige

Pep Guardiola hat sich nach dem Champions-League-Erfolg gegen Dinamo Zagreb (2:0) zu einer Eloge auf Ilkay Gündogan hinreißen lassen. "Er ist außergewöhnlich. Er ist einer der besten Transfers der Klub-Geschichte", sagte der Teammanager.

Dass Gündogan in Guardiolas Gunst von Beginn weg hoch angesiedelt sein würde, war zu erwarten.

Schließlich war der deutsche Nationalspieler im Sommer 2016 der erste Transfer, der auf Geheiß des Star-Trainers getätigt wurde. 27 Millionen Euro Ablöse flossen damals an Borussia Dortmund.

Gündogans Anfangszeit verlief alles andere als nach Maß, ein Kreuzbandriss ließ ihn nahezu die gesamte Debüt-Spielzeit verpassen.

"Er hat mir in der ersten Saison sehr gefehlt", merkte Guardiola an. Gegen Zagreb war Gündogan wieder mal einer der besten Akteure auf dem Feld. Guardiola emotionalisiert: "Man kann gar nicht glauben, wie gut er ist."

» Kompany erklärt: Das ist das Größte, was ich von Pep gelernt habe

» ManCity will Kingsley Coman als Sane-Erbe

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige