Manchester City :Pep Guardiola sendet emotionale Botschaft an Virgil van Dijk

josep guardiola 2020 9000
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com

Der FC Liverpool muss monatelang auf Virgil van Dijk verzichten. Der Abwehrchef verletzte sich nach der harten Attacke von Everton-Keeper Jordan Pickford im Merseyside-Derby am vergangenen Wochenende schwer am Knie.

Pep Guardiola (49) von Liverpools Titelrivale Manchester City wünscht dem Niederländer eine baldige Genesung. "Wir wünschen ihm, dass er bald gesund wird und sich gut erholt. Ich mag es nicht, wenn Gegner lange Zeit wichtige Spieler verlieren."

Er kenne Virgil van Dijk nicht sehr gut, denke aber, dass dieser wieder in alter Stärke von der Verletzungspause zurückkehren werde: "Gute Besserung und alles Gute für ihn, seine Familie und ganz Liverpool."

virgil van dijk 2020 6001
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Sportlich geht es für Guardiola am Mittwoch in der Champions League rund. Die Sky Blues empfangen den portugiesischen Traditionsverein FC Porto (21:00 Uhr), Liverpool bekommt es auswärts mit Ajax Amsterdam zu tun.

Hintergrund


Drohungen gegen Jordan Pickford

Die Liverpool-Fans sind nach dem Aus natürlich nicht gerade gut auf Jordan Pickford zu sprechen. Einige Anhänger übertreiben es allerdings komplett.

Die Polizei von Merseyside hat eine Untersuchung eingeleitet, nachdem eine Reihe von "völlig inakzeptablen" Tweets gegen Pickford und dessen Mannschaftskollegen Richarlison (hatte Thiago Alcantara verletzt) gerichtet waren. Es handele sich um Straftaten wie Drohungen oder Hassverbrechen, teilte die Polizei mit.