Manchester City :Pep Guardiola stellt Forderungen für Verbleib

Foto: katatonia82 / Shutterstock.com
Anzeige

Sollte Manchester City den 2021 auslaufenden Vertrag von Pep Guardiola verlängern wollen, müssen sie Geld für neue Stars ausgeben.

Laut THE ATHLETIC will der Katalane im Sommer mindestens drei neue Spieler holen und seinen Trainerstab verstärken.

Sollte Leroy Sane zum FC Bayern wechseln, braucht der amtierende englische Meister auf jeden Fall neue Kraft in der Offensive. Außerdem soll die Abwehr in der Zentrale und links gestärkt werden.

Daher soll Joao Cancelo auch bei Manchester City bleiben. Der Portugiese spielt hinten rechts und wurde zuletzt mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht.

Die DAILY MAIL geht zudem davon aus, dass Pep Guardiola seinen in zwei Jahren auslaufenden Vertrag auf jeden Fall erfüllen wird und nicht im Sommer vorzeitig geht.

Als schnelle Lösung im Trainerstab wird wohl Rodolfo Borrell zum neuen Co-Trainer befördert.

Er ersetzt den zum FC Arsenal abgewanderten Mikel Arteta, der bei den Gunners neuer Chefcoach geworden ist.

» Wilde Party sorgt für Ärger bei Manchester City

» Pep Guardiola will Kun Agüero nicht mit Leo Messi vergleichen

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige