Champions League :Pep Guardiola: Ultimatives Lob für Königsklassen-Gegner Real Madrid

Foto: lev radin / Shutterstock.com
Anzeige

Der Gegner, auf den Manchester City heute Abend im Viertelfinale des League Cup trifft, ist keineswegs vergleichbar mit dem Kontrahenten, mit dem sich der Englische Meister im Achtelfinale der Champions League messen wird.

Während ManCity am Mittwochabend beim Drittligisten Oxford United gastiert, wurde in der Königsklasse mit Real Madrid das große Los gezogen. Pep Guardiola ist sich der Schwere der Aufgabe mehr als bewusst.

"Es ist für uns ein unglaublicher Test. Real Madrid ist der König dieses Wettbewerbs", sagte der Katalane am Dienstag laut REAL TOTAL gegenüber Pressevertretern.

"Wir werden uns so gut wie möglich vorbereiten und im Februar sehen, in welcher Verfassung wir sind und in welcher Madrid ist."

Mit allein vier Champions-League-Titeln seit 2014 verfüge Real nach Aussage Guardiolas über mehr Erfahrung in dem Wettbewerb.

"Die Spieler haben solche Partien schon sehr oft bestritten. Wir stehen dabei erst am Anfang. Wir werden versuchen, so gut wie möglich mitzuhalten. Ich vertraue meiner Mannschaft, dass sie zwei gute Spiele machen wird."

Anzeige

Respektabel äußerte sich Guardiola zudem über seinen Madrider Trainerkollegen Zinedine Zidane, den er als einer der besten Spieler bezeichnete: "Als Spieler hatte ich davon geträumt, mit ihm zu spielen, aber es kam nie so weit."

Guardiola habe sich zwar nicht oft mit Zidane unterhalten. Der den Eindruck vermittle aber, dass Zidane eine "unglaubliche Person" sei.

"Ich bewundere ihn. Es ist wirklich gut, solche Typen im Weltfußball zu haben. Es wird eine Freude, ihm wieder zu begegnen", so Guardiola.

» Wilde Party sorgt für Ärger bei Manchester City

» Pep Guardiola will Kun Agüero nicht mit Leo Messi vergleichen

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige