Champions League-Halbfinale :Pep Guardiola war bei Messi-Gala im Camp Nou


Lionel Messi (31) hat das Halbfinal-Hinspiel der Champions League beinahe im Alleingang entschieden. Sein alter Mentor Pep Guardiola (48) war dabei.

  • Fussballeuropa RedaktionSonntag, 05.05.2019
Foto: lev radin / Shutterstock.com
Anzeige

Doppelpack Messi, Drei-Zu-Null-Sieg für Barça. Das Hinspiel gegen Liverpool in der Königsklasse lief für die Katalanen und ihren Mannschaftskapitän perfekt.

Das Camp Nou, das im Ligabetrieb häufig leise ist und wenig Begeisterung auf den Rängen versprüht, bebte.

Unter den fast 100.000 Zuschauern war auch ein ganz besonderer: Pep Guardiola (48).

Der heutige Chefcoach von Manchester City war als Fan zugegen, unterstützte laut SPORT gemeinsam mit seinem Vater die große Liebe FC Barcelona.

Guardiola hatte Barça zwischen 2008 und 2012 zu 14 Titel und damit zur erfolgsreichsten Ära der Vereinsgeschichte geführt.

Und Guardiola hatte einen großen Anteil am endgültigen Durchbruch von Lionel Messi.

Video zum Thema

Der Coach machte den damals noch blutjungen Argentinier zum Fixpunkt der Offensivabteilung, schickte sogar Zlatan Ibrahimovic weg.

Am Mittwoch war er nicht das einzige prominente Gesicht, das sich von der noch immer so enormen Klasse Messis überzeugen konnte.

Auch die Ex-Barça-Stars Thierry Henry, Ronald Koeman, Patrick Kluivert, Jari Litmanen, Javier Saviola und  Edmilson waren zu Gast.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige