Foto: Stef22 / Dreamstime.com

Phil Foden verlängert :Pep Guardiola: Endlich wird sein Wunsch erhört

  • Fabian Biastoch Dienstag, 11.12.2018

Manchester City wollte bei Phil Foden nicht wieder den Fehler machen, den Jadon Sancho bei Borussia Dortmund landen ließ. Nun haben sie den Youngster langfristig gebunden.

Werbung

Pep Guardiola hatte sich mehrfach für eine Vertragsverlängerung mit Phil Foden stark gemacht. Nun wurde der Wunsch des Starcoachs erhört.

Wie der aktuelle Tabellenzweite der Premier League mitteilte, hat der Mittelfeldspieler einen Vertrag bis 2024 unterschrieben.

Sportdirekor Txiki Begiristain zeigte sich "überglücklich", dass Phil Foden in den kommenden Jahren bei Manchester City spielen wird.

"Er ist ein außergewöhnliches Talent und er ist sozusagen bei Manchester City geboren und aufgewachsen. Darum will er auch hier spielen."

Trainer Pep Guardiola hatte schon während der USA-Tour im Sommer in den höchsten Tönen vom 18-Jährigen geschwärmt: "Es ist schon lange her, dass ich so etwas gesehen habe."

Pep weiter: "Seine Leistung war auf einem besonderen Niveau. Er ist so jung, ein City-Spieler, der in der Akademie aufgewachsen ist. Er ist zugleich ein City-Fan und ein Geschenk für uns."

Doch das "Geschenk" wäre beinahe woanders hingegangen. Denn wie schon an Jadon Sancho hatte auch Borussia Dortmund Interesse gezeigt.

Auch RB Leipzig soll sich in fortgeschrittenen Gesprächen befunden haben.

In der bisherigen Saison kam Foden 13 Mal zum Einsatz, dabei gelangen ihm drei Torbeteiligungen.

Werbung

Manchester City

Weitere Themen