Bayern ausgestochen :"Perfekt für Pep" - ManCity freut sich über Rodri-Coup

Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Die lange Suche ist beendet: Manchester City hat nach zwei Jahren Fahndung endlich einen geeigneten Nachfolgen für Fernandinho (34) verpflichtet.

Rodri (23) kommt dank seiner Ausstiegsklausel für 70 Millionen Euro von Atletico Madrid ins Etihad Stadium.

Die Sky Blues konnten die ebenfalls interessierten Bayern aus München im Transferrennen besiegen. Die Freude bei City ist groß.

"Rodri hat sich als äußerst talentierter junger Mittelfeldspieler erwiesen, der alle Eigenschaften hat, die wir suchen", lobt Txiki Begiristain seinen Neuerwerb.

Der Sportdirektor weiter: "Er arbeitet defensiv hart, stellt sich zur Verfügung, um den Ball zu erhalten, und nutzt ihn gut, wenn er im Ballbesitz ist. Er passt perfekt zu Pep Guardiolas Team und wir sind zuversichtlich, dass er erfolgreich sein wird."

Rodri erhält bei City die Trikotnummer 16. Der spanische Nationalspieler freut sich auf die Zusammenarbeit mit Pep Guardiola.

"Es sind nicht nur die Titel, die sie gewonnen haben, sondern auch die Art und Weise, wie sie es geschafft haben, zu jeder Zeit offensiven Fußball zu spielen", jubiliert der ehemalige Colchonero.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige