Personalwechsel in der Abwehr :Pepe verlässt Real Madrid - jetzt steht sein Nachfolger fest

pepe 2016
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Wie die Sporttageszeitung MARCA in Erfahrung gebracht hat, wird Innenverteidiger Jesus Vallejo im Sommer einen festen Platz im Kader der Königlichen einnehmen. Dies habe Real dem 20-Jährigen bereits mitgeteilt.

Real Madrid hatte Jesus Vallejo vor zwei Jahren von Real Saragossa verpflichtet und ihn noch ein Jahr bei seinem Jugendverein geparkt.

In der vergangenen Spielzeit liehen die Blancos den hochtalentierten Innenverteidiger, der auch als Rechtsverteidiger auflaufen kann, an Eintracht Frankfurt aus.

Real hielt den Kontakt während der gesamten Saison aufrecht. In der Bundesliga fasste der spanische U21-Nationalspieler schnell Fuß, er wurde schnell zum Leistungsträger.

Hintergrund


Nur ein Muskelfaserriss und eine  Oberschenkelverletzung stoppten kurzzeitig den Höhenflug des Abwehrtalents.

Der Lohn für die hervorragende Saison in Deutschland: Jesus Vallejo wird bei Real den Platz von Pepe (Vertrag läuft aus) einnehmen und mit Abwehrchef Sergio Ramos, Raphael Varane und Nacho Fernandez um Spielanteile konkurrieren.

Bei Real wird eine Änderung in der Defensivabteilung fällig, weil Pepe den Verein verlässt.

Zehn Jahre lang war der Portugiese ein fester Bestandteil der Innenverteidigung des spanischen Rekordmeisters, doch sein auslaufender Vertrag wird nicht verlängert.

Um ihn buhlen Inter Mailand und Paris Saint-Germain sowie Vereine aus der Premier League und der Chinese Super League.