"Unschätzbarer Wert" :Petr Cech im Chelsea-Kader! Frank Lampard erläutert die Rückkehr

petr cech 3
Foto: almonfoto / Shutterstock.com

Der FC Chelsea hat seine Fangemeinde zum Beben gebracht. Nachdem das nationale Transferfenster seine Pforten geschlossen hatte, waren die teilnehmenden Klubs an der Premier League dazu angehalten, ihren 25-köpfigen Kader zu nominieren.

Frank Lampard berief den vor einem Jahr zurückgetretenen Petr Cech in den Chelsea-Kader. Der Tscheche hatte zwischen 2004 und 2015 das Londoner Gehäuse gehütet und fungiert inzwischen als Technischer Berater der Blues.

"Er wurde als Ersatztorhüter in den Kader aufgenommen. Dies ist ein vorsorglicher Schritt aufgrund der beispiellosen Bedingungen, die derzeit durch die Covid-19-Krise verursacht werden. Er nimmt eine Position als Nicht-Vertragsspieler an", nimmt Chelsea-Trainer Frank Lampard Stellung.

frank lampard 2020 100
Foto: Vitalii Vitleo / Shutterstock.com

Zur neuen Nummer 1 ist inzwischen Edouard Mendy ernannt worden, der im Sommertransferfenster von Stade Rennes nach London geholt wurde. Kepa Arrizabalaga und Willy Caballero nehmen die Positionen hinter Mendy ein.

Hintergrund


"Pete trainiert nun schon seit einiger Zeit mit den Torhütern", erklärt Lampard, der im Zuge dessen von "unschätzbarem Wert" spricht, den Cech den Londoner Keepern vermittelt: "Es hilft ihnen beim Training und es hilft mir zu wissen, dass er diese Qualität und Erfahrung an die Torhüter weitergibt."

Fußballromantiker werden also aller Wahrscheinlichkeit nicht auf ihre Kosten kommen und müssen auf ein Cech-Comeback verzichten.