Anzeige

FC Barcelona :Philippe Coutinho auf Brautschau in der Premier League

coutinho 2020 102
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com
Anzeige

Philippe Coutinho hat neue Verehrer in der Premier League. Das berichtet die Fachzeitung SPORT. Das Blatt aus Barcelona titelt am Montag: "Drei Bräute für Coutinho."

Coutinhos Berater Kia Joorabchian hat demnach die vergangenen Wochen dazu genutzt, für seinen Schützling eine neue sportliche Bleibe zu finden. Das Ergebnis: Die Premier League lockt.

Der FC Arsenal, Leicester City und Tottenham Hotspur zeigen der Sporttageszeitung zufolge gesteigertes Interesse an einer Zusammenarbeit mit dem brasilianischen Edeltechniker.

coutinho 2020 6004
Foto: Alizada Studios / Shutterstock.com

Die Foxes und Tottenham spielen in der neuen Saison nur in der Europa League. Arsenal droht sogar eine Saison ohne Internationales Geschäft. Im FA Cup muss im Endspiel ein Sieg gegen Chelsea her. Nur dann wird im Emirates Stadium international gespielt.

ManCity, Chelsea und Manchester United lehnen Coutinho ab - meldet sich Liverpool?

Manchester City, Manchester United und Chelsea hingegen haben sich gegen eine Verpflichtung Coutinhos ausgesprochen. Eine Rückkehr zum FC Liverpool ist derzeit keine ernsthafte Option, könnte SPORT zufolge aber nochmal ein Thema werden.

Sollte Thiago Alcantara (29, Vertrag bis 2021) vom FC Bayern München nicht an die Anfield Road wechseln, könnte Jürgen Klopp (53) seinen Ex-Weggefährten aus Barcelona zurückholen.

Thiago hat Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge (64) zufolge klargestellt, dass er einen Vereinswechsel anstrebt. Bisher sind an der Säbener Straße aber noch keine Angebote eingetroffen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!