Barça-Leihgabe :Philippe Coutinho: Barça erhält neue Anfrage

coutinho 2019 06 02
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Dass Bayern München seine Kaufoption für Philippe Coutinho ziehen wird, ist wohl ausgeschlossen. Der Südamerikaner konnte selten andeuten, dass er 120 Millionen Euro wert ist.

Barça sucht für den sündhaften teuren Südamerikaner - er kostete Anfang 2018 stolze 145 Millionen Euro Ablöse - anderweitig einen Abnehmer.

Ein Tausch mit Lautaro Martinez (22, Inter Mailand) wäre für Barça ebenso eine interessante Möglichkeit wie eine Verrechnung mit Neymar (28, Paris Saint-Germain).

coutinho 2020 105
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Aus der Premier League hat Chelsea Interesse angemeldet. Laut SPORT streckt auch Manchester United  seine Fühler nach Coutinho aus.

United soll sich bei Barça bereits nach den Konditionen eines Transfers erkundigt haben. Barça erhofft sich 90 Millionen Euro Ablöse.

Die Tageszeitung DAILY MIRROR aus England berichtet zudem: Auch der FC Arsenal will Coutinho. Die Gunners dürften ohne Champions-League-Teilnahme im Gepäck aber Probleme bekommen, den Südamerikaner zu finanzieren.

Anzeige
coutinho 2019 03 01
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Cheftrainer Mikel Arteta kündigte bereits an, dass man ohne die Qualifikation für die Königsklasse kleinere Brötchen backen werden müsse.

MUNDO DEPORTIVO zufolge wünscht sich Philippe Coutinho eine Rückkehr in die Premier League, wo er einst für Liverpool seine besten Leistungen zeigte.

Philippe Coutinho soll verkauft werden - Carles Alena spielt in Barcelonas Planungen allerdings eine große Rolle.

Der derzeit an Betis Sevilla verliehene Mittelfeldspieler hat laut SPORT Barça-Coach Quique Setien mit seinen Qualitäten überzeugt.

Alena machte seit seinem Leih-Wechsel im Januar zehn Spiele für die Andalusier. Betis Sevilla besitzt keine Kaufoption für das Barça-Eigengewächs.

Anzeige