FC Barcelona :Philippe Coutinho: Karriere-Neustart auf der Insel?


Gerücht Manchester United arbeitet angeblich an einer Verpflichtung von Philippe Coutinho (26, FC Barcelona).

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 13.03.2019
Foto: Thiago Dias Rodrigues / Shutterstock.com
Anzeige

Alles fing so gut an: Nachdem Barça ein halbes Jahr vergeblich um Coutinho gebuhlt hatte - Liverpool verweigerte im Sommer 2017 die Freigabe - kam der Südamerikaner im Winter 2017/2018.

Philippe Coutinho durfte zwar in der Champions League nicht eingesetzt werden, doch in La Liga und Copa del Rey zeigte er seine Klasse.

Doch seit der Weltmeisterschaft 2018 ist beim Mittelfeldakteur der Wurm drin. Seine Leistungen sind höchstens Durchschnitt.

Ist ein Vereinswechsel und ein Neustart die Lösung? Laut DAILY MIRROR buhlt Manchester United um den 26-Jährigen.

Angeblich hat sich Coutinho bei Spielern von Manchester United nach dem Verein erkundigt.

Der englische Rekordmeister soll bereit sein, 115 Millionen Euro Ablöse zu zahlen.

Eine weitere Alternative: Paris Saint-Germain. Der französische Serienmeister würde mit Coutinho dem Vernehmen nach gerne seine Brasilien-Fraktion (Marquinhos, Thiago Silva, Neymar, Dani Alves) vergrößern.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige