Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

FC Barcelona :Philippe Coutinho: Neues Interesse von der Insel

  • Tobias Krentscher Montag, 21.01.2019

Gerücht Erneute Spekulationen um Philippe Coutinho: Der Offensivakteur des FC Barcelona steht Medienberichten zufolge auf dem Einkaufszettel des FC Chelsea.

Werbung

Vor einem Jahr wechselte Coutinho für bis zu 160 Millionen Euro aus Liverpool ins Camp Nou. Nach einer starken ersten Halbserie kommt der 26-Jährige in dieser Saison nicht in Tritt.

In der Rangfolge der Offensivakteure ist Coutinho hinter Lionel Messi, Luis und Ousmane Dembele auf den vierten Platz abgerutscht.

Da Ernesto Valverde (54) den Brasilianer zudem im 3er-Mittelfeld in dieser Spielzeit nicht einsetzt und meist auf Ivan Rakitic und Arthur neben Sergio Busquets setzt, bleibt Coutinho oft nur die Bank.

Die Gerüchteküche brodelt bereits. Manchester United soll mit einem Angebot liebäugeln, doch die MANCHESTER EVENING NEWS dementierte.

Manchester United wolle keinen neuen Offensivmann holen, stattdessen plane man die Verpflichtung eines Verteidigers. Damit sind die Spekulationen um Coutinho aber noch nicht beendet.

Nun wird dem FC Chelsea Interesse nachgesagt. Laut SUNDAY EXPRESS sind die Londoner bereit, knapp 115 Millionen Euro Ablöse für den brasilianischen Nationalspieler auszugeben.

Gegen Leganes durfte der Südamerikaner am Sonntag von Beginn an ran, weil Leo Messi geschont wurde. Der Rekordeinkauf spielte jedoch keine gute Partie.

Ernesto Valverde zeigte sich dennoch zufrieden. "Er hat gut gespielt und ist mutig, er will immer den Ball haben", erklärte der Barça-Coach.

Werbung

Jürgen Klopp (51) wurde unterdessen zum vermeintlichen Interesse von Manchester United an seinem Ex-Schützling befragt.

"Darüber möchte ich nicht sprechen. Ich würde nicht sagen, dass es sich um einen potenziellen Transfer handelt, der wahrscheinlich ist", erklärte der Liverpool-Coach laut METRO.

Mehr wollte Klopp eigentlich nicht sagen, denn: "Was immer ich sage, es würde nur zu mehr Geschichten führen."

Klopp glaubt offenbar nicht, dass Coutinho Barça verlassen will. "Phil ist in Barcelona und soweit ich weiß, passt das sehr gut und alles ist gut."

Werbung

FC Barcelona

Weitere Themen