Barça-Leihgabe :Philippe Coutinho: Warum er auch neben dem Platz extrem wertvoll ist

coutinho fc bayern
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Mit fünf Torbeteiligungen war Philippe Coutinho gegen Bremen der Sieggarant für Bayern München. Der Südamerikaner wurde in den höchsten Tönen.

"Heute hat man gesehen, was in ihm steckt. Ich freue mich unheimlich für ihn, dass der Knoten geplatzt ist", erklärte Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

Auch Interimscoach Hansi Flick lobt: "Ich glaube, das hat jedem, der im Stadion war, Spaß gemacht." Philippe Coutinho sei "einfach klasse."

Die Sportpresse huldigte den Edeltechniker ebenfalls, das Fachblatt KICKER titelte: "Coutinho überstrahlt alle."

Hintergrund


Für Kommunikationsexperte Felix Benckendorff ist die Leihgabe vom FC Barcelona für den deutschen Rekordmeister indes vor allem neben dem Platz wertvoll.

"Coutinho ist der lukrativste Influencer der Bundesliga. Man kann sagen, dass sich der Coutinho-Deal auch lohnen kann, wenn er sportlich nicht die erhofften Leistungen bringt", erklärte Benckendorff bei WATSON.DE.

Während der FC Bayern bei Instagram beispielsweise unter 20 Millionen Follower hat, hat der Brasilianer alleine schon 21,3 Millionen.

Wegen der hohen Anzahl an Abonnenten, hat ein Post von Philippe Coutinho einen Wert von rund 127.800 Euro.

Dank dieses Mediamehrwerts können die Süddeutschen sich als Marke besser aufstellen, mehr Produkte verkaufen und viele Fans erreichen.

Sportlich läuft es für den 27-Jährigen mittlerweile rund. Nach seiner guten Vorstellung gegen Tottenham Hotspur in der Champions League ließ er gegen Bremen eine Gala folgen. Drei Tore und zwei Vorlagen lieferte der Superstar.

Aktuell zahlt der FC Bayern 8,5 Millionen Euro Leihgebühr, zudem noch knapp 20 Millionen Euro Gehalt für den brasilianischen Nationalspieler.

Mit  dem FC Barcelona hatte sich Bayern auf eine 120-Mio-Kaufoption geeinigt. Diese muss bis Ende Mai gezogen werden.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!