FC Barcelona :Philippe Coutinho: Warum er wieder von einer Zukunft bei Barça träumen darf

coutinho 2019 06 03
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Philippe Coutinho konnte beim FC Bayern München noch nicht seine Weltklasse nachweisen.  Eine Nutzung der 120-Millionen-Kaufoption durch den deutschen Rekordmeister scheint ausgeschlossen.

Das Problem: Barça will den Südamerikaner verkaufen und das Transferminus möglichst gering halten. 145 Millionen Euro kostete Coutinho vor zwei Jahren.

Coutinhos Marktwert sank in den vergangenen Monaten jedoch, auf mittlerweile nur noch 70 Millionen Euro (Quelle: Transfermarkt.de).

coutinho 2020 102
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Medienberichten zufolge hat Barça seine Ablöse-Forderung bereits deutlich gesenkt, auf 80 bis 90 Millionen Euro. Verscherbeln werden die Katalanen ihren Brasilianer aber nicht.

Hintergrund


Für deutlich weniger wird Barça den teuersten Neuzugang der Vereinsgeschichte nicht abgeben. Auch deshalb winkt Coutinho im Camp Nou plötzlich eine neue Chance.

Laut der Fachzeitung SPORT würde Quique Setién gerne mit Coutinho zusammenarbeiten. Der neue Barça-Coach schätze dessen Spielverständnis und die guten technischen Fähigkeiten.

Setien sei der "festen Überzeugung", dass Philippe Coutinho wieder an seine Glanzzeiten anknüpfen könne, so die Sporttageszeitung.

Anders als Ernesto Valverde würde Setien den Edeltechniker nicht als Linksaußen einplanen, sondern ihn im halblinken Mittelfeld aufstellen, dort wo einst Andres Iniesta für den FC Barcelona wirbelte.

Barcelona hatte Coutinho im vergangenen Sommer per Leihe an Bayern München abgegeben. Für eine Leihgebühr von 8,5 Millionen Euro. Sein Anschlussvertrag bei Barça ist noch bis 2023 gültig.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!