FC Barcelona :Philippe Coutinho zeigt sich selbstkritisch


Die frisch beendete Saison war für Philippe Coutinho eine zum Vergessen. Nun zeigt sich der brasilianische Nationalspieler selbstkritisch.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 12.06.2019
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

Philippe Coutinho hat nach einem starken Start im Camp Nou abgebaut. Der Südamerikaner wurde nach schwachen Leistungen von den eigenen Fans ausgepfiffen.

Nun gibt der 145-Mio-Einkauf zu: "Ich habe keine tolle Saison gespielt."

"Ich habe nicht das gezeigt, was ich selbst und die Fans von mir erwarten", so Coutinho im Lager der brasilianischen Nationalmannschaft.

Coutinho wird als Verkaufskandidat gehandelt. Wegrennen will der 27-Jährige aber offenbar nicht.

Er sagt: "Vertrauen kann man nur gewinnen, wenn man hart arbeitet. Das habe ich getan und werde ich auch weiterhin tun."

Coutinho wird Medienberichten zufolge von Paris Saint-Germain umworben. Spekuliert wird über ein Tauschgeschäft mit Neymar, der angeblich zu Barça zurückkehren will.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige