FC Barcelona :Philippe Coutinho: Zwangspause für das Muskelpaket

coutinho 2019 03 12
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Philippe Coutinho (28) hat beim FC Bayern offenbar im Kraftraum einige Extraschichten geschoben. Der Offensivakteur habe "bei Bayern München fünf Kilogramm an Körpergewicht zugenommen, wovon vier Kilo Muskelmasse waren", sagte Tite.

Coutinho habe sich "körperlich stark verbessert", führte der brasilianische Nationalcoach der Sporttageszeitung MARCA zufolge aus. Sein Schützling habe sich "sehr dem physischen Aspekt verschrieben."

Tite hatte Coutinho Anfang Oktober bei den beiden WM-Qualifikationsspielen gegen Bolivien und Peru unter die Lupe genommen. Für die Aufgaben gegen Venezuela und Uruguay im November wurde der Barça-Star ebenfalls nominiert.

coutinho 2020 6004
Foto: Alizada Studios / Shutterstock.com

Coutinho verletzt sich im Clasico gegen Real Madrid

Ob Coutinho dann allerdings mitwirken kann, ist fraglich. Wie Barça mitteilt, hat sich der Südamerikaner gegen Real Madrid (1:3) eine Verletzung am linken Oberschenkel zugezogen. Damit fällt der 28-Jährige für den Champions-League-Kracher gegen Juventus Turin (Mittwoch, 21:00 Uhr) sicher aus.

Hintergrund


Wie lange Coutinho pausieren muss, steht noch nicht fest. Seine Rückkehr hänge von der Entwicklung der Verletzung ab, erklärte die medizinische Abteilung der Katalanen. Spanischen Medienberichten zufolge dürfte Barça-Coach Ronald Koeman aber drei Wochen auf den Mittelfeldregisseur verzichten müssen.

Coutinho Leistungsträger im neuen Barça-System

Der Ausfall des Brasilianers trifft Barcelona hart. Coutinho präsentierte sich in der neuen Saison in seiner Rolle als 10er im 4-2-3-1-System in starker Form. Zwei Tore und zwei Vorlagen lieferte der Ex-Liverpooler in wettbewerbsübergreifend sechs Partien bisher. Ersetzt werden könnte Coutinho auf der 10er-Position durch Antoine Griezmann, Lionel Messi oder die Youngsters Pedri und Riqui Puig.