Anzeige

Kampf um die Torjägerkrone :Pichichi-Rennen: Karim Benzema könnte locker vor Lionel Messi stehen

karim benzema 2019 08 005
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Im Heimspiel gegen Deportivo Alaves (2:0) war Karim Benzema in Abwesenheit von Sergio Ramos für das Elfmeterschießen zuständig – und war prompt erfolgreich. Der Franzose kommt für Real Madrid auf eine starke Quote vom Punkt.

Benzema hat alle seine letzten zehn Elfmeter verwandelt, stand im Hinblick auf der Hackordnung in der Elfmeter-Schützen-Rangliste allerdings entweder hinter Ramos oder Cristiano Ronaldo. Hätte Zinedine Zidane Benzema in dieser Saison den Vorzug gelassen, wäre der Franzose wohl sogar Erster in der Torschützenrangliste.

Werden nämlich Ramos' sechs Elfmeter, die er in dieser Spielzeit verwandelt hatte, zu den bisher 18 erzielten Toren von Benzema hinzuaddiert, käme der Blancos-Angreifer auf 24 Saisontore – und stünde damit vor dem Führenden Lionel Messi (22).

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!