FC Barcelona :Pique-Erbe: Luiz Felipe ruft Barça auf den Plan

gerard pique 2019 01
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Luiz Felipe nimmt in den Planungen des FC Barcelona offenbar eine ziemlich gewichtige Rolle ein.

Gemäß CORRIERE DELLO SPORT haben Abgesandte des Spanischen Meisters den Verteidiger vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie gleich fünfmal beobachtet.

Den ganz großen Namen hat sich Luiz Felipe noch nicht erspielt. Der 22 Jahre alte Brasilianer hat sich in dieser Saison bei Lazio Rom zum Stammspieler aufgeschwungen und kommt in der aktuell ausgesetzten Runde auf 23 Einsätze.

Im Laziali-Lager denkt allerdings keiner so wirklich darüber nach, sich dem Innenverteidiger zu entledigen. Stattdessen soll Luiz Felipe mit einem neuen Vertrag ausgestattet werden, der ihm vor allem gehaltstechnisch auf das nächste Level hebt.

Bisher soll der ehemalige Nachwuchsnationalspieler lediglich mit unter einer Million Euro pro Jahr alimentiert werden. Barça will sich nach dieser Saison in der Abwehr neu aufstellen.

Hintergrund


Gerard Pique ist mit 33 Jahren nicht mehr der Jüngste und Samuel Umtiti verfügt zwar über die nötige Klasse, ist aufgrund seiner Verletzungsanfälligkeit seit der WM 2018 allerdings mehr in den Reha-Einrichtungen als auf dem Platz unterwegs.

Clement Lenglet hat sich gesteigert, er ist allerdings wie Umtiti ein Linksfuß. Geht Gerard Pique in Rente, muss ein Rechtsfuß her – wie es Luiz Felipe einer ist…

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!