Brescia Calcio :Pleite gegen Juve, doch Mario Balotelli erhält großes Lob

mario balotelli 2018 7
Foto: bestino / Shutterstock.com

Es hat nicht ganz gereicht: Brescia ging gegen Juventus Turin zwar durch Alfredo Donnarumma in Führung, doch ein Eigentor und ein Tor von Miralem Pjanic sorgten am Ende dafür, dass Juventus Turin die drei Punkte einsammelte.

Brescia-Coach Eugenio Corini ist mit der Leistung seiner Mannschaft dennoch zufrieden. "Wir haben es gut gemacht, wir hätten etwas Zählbares verdient gehabt", sagte er.

Vor allem Superstar-Neuzugang Mario Balotelli holte sich ein Sonderlob ab.

"Mario ist mit der richtigen Motivation hier angekommen, er arbeitet hart und ist ein außergewöhnlicher Spieler. Ich bin sicher, dass er uns in dieser Saison viel geben wird", betonte Corini laut FOOTBALL ITALIA.

Hintergrund


"Zu Hause, in der Nähe seiner Mutter, seiner Familie und seiner Freunde zu sein, hilft ihm, sich mehr auf sein Leben zu konzentrieren. Er wirkt sehr entspannt, ist voll in die Mannschaft integriert. Ich versuche ihn täglich zu motivieren, mehr zu geben, da seine Fähigkeiten unbegrenzt sind."

Balotelli gab gegen Juve sein Debüt, da er zuvor aus der vergangenen Ligue 1-Saison noch gesperrt gewesen war.