Anzeige

Manchester United :Pogba-Erbe: Saul Niguez ganz oben auf United-Wunschliste

saul niguez 2019
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Manchester United scheint im Januar noch mal kräftig nachjustieren zu wollen. Zum einen wollen sich die Red Devils einen verspäteten Ersatz für den zu Inter Mailand abgewanderten Romelu Lukaku sichern.

Überdies könnte Ersatz für den abwanderungswilligen Paul Pogba verpflichtet werden. Ins Auge ist den Verantwortlichen offenbar Saul Niguez gefallen.

Die spanische Sporttageszeitung AS berichtet zumindest, dass ManUnited den zentralen Mittelfeldspieler als 1A-Lösung ausgeschrieben haben soll.

Das Problem: Niguez wird richtig teuer. Der 25-Jährige steht noch bis 2026 bei Atletico Madrid unter Vertrag, verfügt allerdings über einen Ausstiegsklausel in Höhe von 150 Millionen Euro.

Kaum vorstellbar, dass die Colchoneros einen weiteren Eckpfeiler – zumal im Winter – abgeben werden.

Im Sommer hatte sich Atleti bereits von Diego Godin, Antoine Griezmann, Filipe Luis, Rodri und Lucas Hernandez trennen müssen.

Der Abgang von Niguez wäre für Trainer Diego Simeone ein neuerlicher Schlag ins Kontor.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!