Eduardo Camavinga :Pogba-Ersatz: Manchester United vor Transfer-Kampf mit Real Madrid?

paul pogba 2020 01 023
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com

Die kürzlich von Paul Pogba geäußerten Worte haben in der Vereinsspitze von Manchester United offenbar einige Denkvorgänge angeregt.

"Alle Fußballer möchten gerne für Real Madrid spielen. Das ist der Traum. Für mich ist es auch ein Traum. Eines Tages, warum nicht?", sagte und frage Pogba im Rahmen der Länderspiele mit der Auswahl Frankreichs.

Laut einem Bericht der spanischen Sporttageszeitung AS arbeitet das United-Management bereits einen Plan aus, um Pogba im kommenden Sommer zu ersetzen. Demnach rechnen die Red Devils inzwischen wieder mit einem Abgang des Mittelfeld-Ass – und orientieren sich dementsprechend auf dem Transfermarkt.

paul pogba 2020 10006
Foto: Silvi Photo / Shutterstock.com

Ausgerichtet worden sein sollen die Planungen auf Eduardo Camavinga, der im Freundschaftsspiel gegen die Ukraine (7:1) seinen ersten Treffer für die französische Nationalmannschaft erzielte.

Hintergrund


Der 17-Jährige wird von nahezu jedem Topklub Europas umworben, entschied sich allerdings dazu, vorerst bei Stade Rennes zu bleiben. Ausgerechnet Real soll Camavinga in den kommenden Transferfenstern zum Prio-Transfer Nummer 1 ausgerufen haben.

Manchester United muss sich im Werben um Camavinga, sollte dieses tatsächlich forciert werden, weiterer hochdotierter Konkurrenz neben Real erwehren. Paris Saint-Germain soll ebenfalls enormes Interesse an einer Vertragsunterzeichnung des französischen Juwels signalisieren.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!