Poker um Nolito :Atletico Madrid will Barcelona ausstechen

nolito isco
Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com

Das berichtet das spanische Fachblatt AS. Der Sporttageszeitung zufolge stellt sich Celta Vigo bereits auf einen Abschied seines Superstars ein.

Der spanische Nationalstürmer kann in diesem Sommer für festgeschriebene 18 Millionen Euro aus seinem Vertrag herausgekauft werden.

Neben Atletico Madrid zeigen auch ein namentlich nicht genannter Klub aus der Premier League und weiterhin auch der FC Barcelona Interesse an dem Flügelstürmer.

Barça-Sportdirektor Robert Fernandez hatte unlängst nochmals bestätigt, dass Nolito im Winter auf dem Einkaufszettel des Meisters stand.

Für die kommende Saison zeigen die Katalanen dem Vernehmen nach erneut Interesse. Vor allem Chefcoach Luis Enrique ist seit gemeinsamen Tagen bei Barça B und Celta Vigo ein großer Fan des Vorzeigeprofis.

Hintergrund


Auch Atletico-Erfolgscoach Diego Simeone ist von dem Angreifer angetan. Kommt es nun zum Transferduell zwischen Barcelona und Atletico Madrid?

Möglicherweise geht es für den 29-Jährigen auch nach Italien. Laut Mundo Deportivo buhlt auch der AC Mailand um den Linksaußen.