Poker um Paulinho :Juventus hat die besten Karten

paulinho selecao 3
Foto: ANDRE DURAO / Shutterstock.com
Werbung

Englischen Medien zufolge zeigen gleich drei Top-Klubs aus der italienische Eliteklasse Interesse an dem brasilianischen Nationalspieler.

Bei den Interessenten soll es sich um Inter Mailand, Lokalrivale AC Mailand und Rekordmeister Juventus Turin handeln. Laut der britischen Tageszeitung Daily Mirror hat Tabellenführer Juventus die besten Karten im Poker um  Paulinho.

Der Selecao-Star steht bei den Spurs noch bis 2018 unter Vertrag. Unter Coach Mauricio Pochettino kommt der Brasilianer in dieser Saison über eine Rolle als Teilzeitarbeiter nicht hinaus.

Hintergrund


Die Spurs würden den Großverdiener gerne von der Gehaltsliste streichen. Gegen eine angemessene Ablösesumme darf der Mittelfeldakteur die White Hart Lane dem Vernehmen nach verlassen.

Zuletzt war der WM-Teilnehmer auch mit dem FC Schalke 04 und den brasilianischen Klubs Cruzeiro und Corinthians Sao Paulo in Verbindung gebracht worden.