Polnischer Shootingstar :Klare Worte! Krzysztof Piatek bereitet seinen Abschied vor

krzysztof piatek 3
Foto: MediaPictures.pl / Shutterstock.com

Mit bisher wettbewerbsübergreifend 13 Toren in seiner Debütsaison Italien hat sich Krzysztof Piatek europaweit einen Namen gemacht.

Neapel, Inter Mailand, Juventus und Bayern München sowie Vereine aus der Premier League wurden bereits mit dem polnischen Nationalstürmer in Verbindung gebracht. Auch Barça hat Piatek auf dem Zettel.

Krzysztof Piatek träumt bereits von einer Luftveränderung und Spielen in der Champions League.

"Wenn ich so weitermache, könnte ich zu einem großen Klub gehen. Mein Ziel ist die Champions League", sagte der 23-Jährige gegenüber dem CORRIERE DELLA SERA.

Hintergrund


Zuvor wolle er aber Genua-Boss Enrico Preziosi danken, so Piatek: "Er glaubte an mich, investierte in mich und erlaubte mir, einige meiner Ziele zu erreichen."

Genua investierte im vergangenen Sommer 4,5 Millionen Euro Ablöse in Piatek. Seinen Marktwert hat er bereits vervielfacht.

Vertraglich ist Krzysztof Piatek noch bis 2022 an die Italiener gebunden. So lange wird er aber nicht bleiben.

Genua ist nur als Durchgangsstation eingeplant. Das gibt der Nationalmannschaftskollege von Robert Lewandowski ganz offen zu.

"Der Traum derer, die nach Genua kommen, ist, dass sie es als Sprungbrett für einen großen Verein nutzen", gibt Piatek zu.