45 Millionen! Premier-League-Klub erhielt Absage wegen Darwin Nunez

02.02.2022 um 12:24 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
darwin nunez
Foto: Maciej Rogowski Photo / Shutterstock.com
VIDEO ZUM THEMA

West Ham United blitzte mit einem Last-Minute-Angebot für Darwin Nunez ab. Das portugiesische Sportblatt O Jogo schreibt von einem Angebot über 45 Millionen Euro, das die Hammers am Deadline Day bei Benfica eingereicht hatten. Die Lissabonner wiesen den Versuch jedoch zurück.

Starke 15 Tore in 16 Meisterschaftsspielen wecken nicht sonderlich überraschend allerorten Interesse an Nunez, der spätestens im kommenden Sommer wieder auf den Wunschzetteln vieler Klubs vertreten sein dürfte. In der Vergangenheit hatte es bereits Spekulationen über einen Wechsel zu Borussia Dortmund oder anderen europäischen Topadressen gegeben.

Unterdessen kassierte West Ham am letzten Tag der Wintertransferperiode offenbar nicht nur eine Absage. Der Klub aus der Premier League bemühte sich laut Sky Sports außerdem um Duvan Zapata (30, Atalanta Bergamo) und Jesse Lingard (29, Manchester United).

Verwendete Quellen: O Jogo/Sky Sports
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG