Premier League :Adama Traore soll zum Spitzenverdiener bei den Wolves aufsteigen

adama traore 2021 1
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Werbung

Nach Informationen der Sun soll Traore in den nächsten Wochen einen Vier-Jahres-Vertrag unterzeichnen, der ihm ein Wochengehalt von 140.000 Euro ermöglicht. Zum Vergleich: Aktuell verdient der Ex-Barça-Jugendkicker im gleichen Zeitraum  knapp 64.000 Euro. Der gesamte Deal würde dem Flügelspieler 29 Millionen Euro einbringen.

Die Wolves sehen sich zu dieser Offerte gezwungen, weil der FC Liverpool und die Tottenham Hotspur starkes Interesse am 25-Jährigen zeigen. Die Spurs waren in diesem Sommer sogar bereit 35 Millionen Euro für Traore zu bezahlen. Sein Klub verlangte aber mindestens 58 Millionen Euro, weshalb die Parteien schlussendlich nicht zu einer Einigung gelangten.

Hintergrund

Das Team von Bruno Lage startete mit drei 0:1-Niederlagen in die neue Saison und konnte in der Offensive nur wenig überzeugen. Aus diesem Grund wollte der Verein auf dem Transfermarkt noch einmal nachlegen, scheiterte jedoch mit seinen Bemühungen. Kiefer Moore von Cardiff City sollte zum Beispiel verpflichtet werden, kostete den Wolves dann aber zu viel.

Die Vertragsverlängerung mit Adama Traore könnte sich nach dem schlechten Saisonstart hinziehen, da der Angreifer am liebsten auf der großen europäischen Bühne performen möchte. Bei fehlender Perspektive scheint sein Abgang im nächsten Jahr daher mehr als wahrscheinlich.

Video zum Thema