Anzeige

Premier League :Premier-League-Aufsteiger wirbt um Franck Ribery

franck ribery 7
Foto: Fingerhut / Shutterstock.com
Anzeige

Seit klar ist, dass Franck Ribery und der FC Bayern nach zwölf Jahren getrennte Wege gehen, umgeben den Außenstürmer allerhand Spekulationen.

Der KICKER nennt Sheffield United als weitere Option für den 36-Jährigen.

Tiefer wird in die Materie aber nicht eingetaucht, weder von einer Kontaktaufnahme noch einem Angebot ist die Rede.

Das Sportmagazin schreibt lediglich, dass einige Klubs aus der Premier League Ribery in den Fokus genommen haben – und nennt die Blades als mögliche Wechseloption.

Der Franzose selbst ziehe lieber vor, zu einem europäischen Topteam zu wechseln, da er immer noch die Ambitionen habe, seine Qualität auf hohem Niveau unter Beweis zu stellen.

Aus dem Rennen ist hingegen eine Anstellung in Katar und bei den vom Deutschen Markus Babbel trainierten Western Sydney Wanderers.

Sheffield ist seines Zeichens erstmals seit der Saison 2006/07 wieder in der Premier League vertreten. Einen Neuzugang hat der Klub um Cheftrainer Chris Wilder bisher noch nicht bekanntgegeben.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige